Regelmäßig meditieren – Wie bleibe ich dran?
04/07/2018

Wieviel kostet
ein MBSR Kurs?
Und bezahlt das
meine Krankenkasse?

Achtsamkeitstraining: Fairer Preis, von Krankenkassen bezuschusst.

1. MBSR ist relativ preisgünsitg.


Im Berliner Raum gibt es Angebote von ca. 300,- bis 400,- für einen klassischen 8-Wochen-Kurs nach Jon Kabat-Zinn. Mit einem durchschnittlichen Preis von ca. 350,- für (je nach LehrerIn) 25-30 Unterrichtsstunden, Audio-CDs, Printunterlagen und Infogespräch ist MBSR sogar unter dem Preisniveau von Yoga-Unterricht in den Berliner Yoga-Studios. Meine Unterrichtszeiten sind mit fast 3 Stunden pro Treffen großzügiger angelegt, so dass es sogar etwas mehr Unterrichtsstunden für den markt-durchschnittlichen Preis von 350,- sind.
Hinzu kommen optionale Kosten, falls Sie sich ein Meditationskissen oder -bänkchen anschaffen wollen. Diese liegen in etwa bei 30 bis 50 Euro.

Vergleicht man diese Kosten mit denen einer Therapie oder eines Einzelcoachings, stellt sich MBSR als durchaus preisgünstig dar - und das bei einer sehr anerkannten Wirksamkeit. Ärzte, Psychologen und Krankenkassen sind sich einig: Mindfulness Based Stress Reduction wirkt sich positiv aus und empfehlen bzw. unterstützen häufig eine Kursteilnahme. Womit wir auch schon beim zweiten Punkt wären:


2. Werden MBSR-Kurse von den Kassen bezuschusst?


Die meisten Krankenkassen übernehmen einen Teil der Kosten. Voraussetzung hierfür ist, dass der Kursleiter einen der zugelassenen Berufe erlernt hat - wie z.B. Psychologie, Medizin oder Pädagogik. Bei meinen Kursen ist das der Fall und Ihre Teilnahme wird daher aller Wahrscheinlichkeit nach finanziell unterstützt. Fragen Sie aber ruhig nochmal nach. Die größten gesetzlichen Krankenkassen, wie die TK, AOK oder Barmer tun dies aber anstandslos. Dabei spielt es KEINE Rolle, ob man eine bestimmte Krankheit oder einen gesundheitlichen Anlass vorzuweisen hat. Ein Achtsamkeitstraining kann und soll auch gerne präventiv genutzt werden.


3. MBSR: Wieviel übernimmt die Krankenkasse?


Das variiert je nach Kasse. So im Schnitt sind es 80 Euro. Ich habe aber auch von Fällen gehört, wo deutlich mehr und in Ausnahmefällen sogar der Großteil der Kosten übernommen wurde.


4. Wie funktioniert das mit der Kostenübernahme?


Wenn Sie auf "Nummer Sicher" gehen wollen, fragen Sie die Kasse vorab oder während des Kurses, wie das formal ablaufen sollte. In der Regel reicht es aber auch, unangekündigt nach dem Kurs die Teilnahmebescheinigung mit einem Antrag auf Erstattung an die Krankenkasse zu senden. Diese Teilnahmebescheinigung und den Antrag bekommen Sie von mir am letzten Kurstermin ausgehändigt - sofern Sie am Ende an 80% des Kurstreffen teilgenommen hatten. Sie können also bei einem der Treffen fehlen.

Wenn Sie weitere Fragen haben, oder zum Beispiel Gründe für eine Ermäßigung vorbringen möchten, können wir diese gerne telefonisch oder persönlich bei einem Vorgespräch klären.
Wieviel kostet ein MBSR-Kurs? Ist es das wert? Und übernimmt eigentlich meine Krankenkasse die Kosten für meinen MBSR-Kurs?